Rolex Replica Submariner 124060

Rolex Replica Oyster Perpetual Submariner

Rolex Replica hat eine brandneue Rolex Submariner veröffentlicht.

Rolex Replica Oyster Perpetual Submariner – eine der kultigsten Uhren aller Zeiten hat eine Reihe subtiler Verbesserungen erhalten, die erneut beweisen, dass sie viel mehr als die Summe ihrer Details sind.

Rolex Replica
Rolex Replica

Referenz 124060 ist die neueste Version der Rolex Replica Oyster Perpetual Submariner aus Edelstahl ohne Datumsanzeige. Die gesamte Submariner-Linie wurde aktualisiert, einschließlich einiger Edelmetallmodelle und Datumsvariationen, aber diese Uhren sind die Grundlage von allem. Es ist eine neue Größe (41mm), ein neues Armband (das etwas breiter ist) und ein neues Kaliber (3230). Ansonsten sind sie dem bekannten Submariner sehr ähnlich.

Rolex Replica
Rolex Replica

In diesem Fall hat Rolex Replica eine Erfolgsformel und versucht nicht, das Fahrrad neu zu erfinden. Die Versuchung, etwas Verrücktes zu tun, muss vorhanden sein, aber Rolex Stahl Entschlossenheit gewinnt, und das Ergebnis ist eine Iteration der klassischen Modelle, die im Allgemeinen objektive Qualitätsverbesserungen bieten, ohne die Styling-Codes des Modells zu brechen.

Rolex Replica
Rolex Replica

Das letzte Mal, dass der Rolex Replica Submariner im Jahr 2012 überholt wurde,

als die Ref-Modifikation eingeführt wurde. 114060, kein Datum. Das Modell 116610 war die erste Version des Submariners, die eine Keramik-Lünette aus Cerachrome-Keramik verwendete und ein Maxi-Gehäuse mit breiteren Vorsprüngen verwendete. Das Modell 114060 hat diese Merkmale in die Sub-Familie integriert und ist seitdem das Rückgrat der Rolex-Kollektion.

Rolex Replica
Rolex Replica

Dieses Mal wurde sofort die gesamte Zusammensetzung der Submariner aktualisiert. Sie haben ein neues Aussehen, ein neues Uhrwerk und einen neuen Blick darauf, was die moderne Sportuhr von Rolex sein könnte. Das lauteste Submariner-Update ist die neue Gehäusegröße. Der Rolex Replica Submariner hatte in den 1950er Jahren Abmessungen von etwa 39-40 mm, und dies ist das erste Mal, dass der 41-mm-Submariner in die Welt kam.

Eine Erhöhung der Gehäusegröße um 1 mm erzeugt einen kleinen, aber bemerkenswerten Unterschied. Die Uhr sieht aus und fühlt sich ein bisschen größer an, fühlt sich aber immer noch wie ein Submariner an. Die Ohren sind dünner geworden, was der Uhr ein Gesamtbild und ein Profil verleiht, das eher dem Vintage Sub ähnelt als seinem unmittelbaren Vorgänger.

Es ist eine Kleinigkeit, aber der Unterschied ist riesig. Die Auswahl der Uhren mit dem etwas breiteren Rolex Replica Oyster-Armband unterstreicht auch diese Änderung – die proportionale Breite des Armbandes in Bezug auf die Ohren nimmt weiter zu, was die Uhr viel schöner und ausdrucksvoller macht.

Auch die Proportionen von Zifferblatt und Lünette haben sich leicht geändert. Was die tatsächlichen Veränderungen des Zifferblattes betrifft, muss man sehr genau hinsehen, um sie zu bemerken. Die einzige grundlegende Änderung ist der Text am unteren Rand des Zifferblattes.

Rolex Replica
Rolex Replica

Die Swiss Made-Inschrift zeigt nun eine Rolex-Krone zwischen diesen beiden Wörtern und befindet sich ganz unten auf dem Zifferblatt und die Minutenmarkierungen befinden sich über ihnen und nicht unter ihnen. Die Stundenmarkierungen sind etwas kürzer und breiter geworden. Wenn Sie genau hinsehen, können Sie sehen, dass der Minutenzeiger nur auf dem Haar länger ist, wie beide Seiten des Sekundenzeigers.

Unauffällig äußerlich, aber die wichtigste Änderung, die der Rolex Replica Submariner gemacht hat, war der Mechanismus. In den letzten Jahren hat Rolex ständig die Kaliber aller seiner Uhren aktualisiert. Der Submariner erhielt ein neues Kaliber 3230.

Das neue Uhrwerk verfügt über eine Gangreserve von 70 Stunden (fast 50% mehr als die 48 Stunden des Kalibers 3130) und einen Rolex Chronergy-Auslöser, der die Uhr im Laufe der Zeit effizienter und zuverlässiger macht. Der Mechanismus liefert eine Genauigkeit von -2 / + 2 Sekunden, es enthält eine spezielle Parachrom-Spirale und die Hände erhalten ein Superlative Chronometer-Zertifikat.

Obwohl das Kaliber 3230 technisch neu ist, basiert es auf dem Kaliber 3235, das auf der Baselworld 2015 debütierte und mit einem Datumszeiger ausgestattet ist. Dieser Mechanismus wurde zuerst in Pearlmaster verwendet (und wurde zuerst zusammen mit dem Kaliber 3255 eingeführt, das eine Wochentagsanzeige hat und auch in Day-Date verwendet wurde), aber seitdem hat er seine Verwendung in Datejust und Sea-Dweller gefunden.

Rolex Replica
Rolex Replica

Das Kaliber 3235 wird sowohl bei Rolex Replica Submariner Date der neuesten Generation als auch bei Submariner-Modellen ohne Datum verwendet. Es ist eine langsame und stetige technische Entwicklung, die typisch für Rolex ist, und es ist schön zu sehen, dass Rolex Flaggschiff-Uhren mit einem Mechanismus der aktuellen Generation ausgestattet sind.

Replica Rolex Submariner ist eine der kultigsten Uhren aller Zeiten

und hat seit der Veröffentlichung im Jahr 1953 Dutzende von Iterationen durchlaufen. Für viele Menschen auf der ganzen Welt ist der Rolex Submariner das Ideal einer schönen Uhr. In der klassischen Mode entschied sich Rolex für Flüstern statt Schreien und bot dem Submariner erhebliche Verbesserungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.